Danny Hinken: NfH Event vergangenen Samstag

Lieber Dirk, zunächst möchte ich Dir von ganzem Herzen für ein hervorragendes, für mich sehr bewegendes NfH-Event am vergangenen Samstag danken! Die Vortragenden (einschließlich Dir) waren wie immer wunderbar und die vorgestellten Projekte, die der Verein fördert, haben mir ganz neue Perspektiven vermittelt. So habe ich z.B. mit Freude von Shanti erfahren, dass er seine Reifeprüfung auch für die etwas älteren „Jugendlichen“ anbietet… ?

Was mich wirklich tief bewegt hat, war das Projekt von Herrn Hoppe, „Steps for Children“. Vielleicht war es mein persönliches Interesse an Afrika, aber sicher auch die Professionalität, mit der Herr Hoppe diese Dinge dort ins Rollen bringt und koordiniert – auf jeden Fall hat mich diese ganze Sache besonders und auch sehr nachhaltig beeindruckt! Als ich dann gestern Abend noch mal über diese Dinge nachdachte, kam mir eine Idee:

Es gibt evtl. eine simple Möglichkeit, wie man das Projekt von Herrn Hoppe (oder auch andere Projekte) in einer Weise fördern könnte, die auf Dauer sogar die Power und finanzielle Nachhaltigkeit vieler großer, bereits etablierter Hilfsorganisationen noch bei Weitem übersteigt! Eine Möglichkeit, die zudem - bei richtiger Umsetzung - ein enormes öffentliches Interesse und große Aufmerksamkeit auslösen könnte und damit die auf dem Event oft zitierte Formel, „tue Gutes und rede darüber“, absolut erfüllen würde.

Dirk, vielleicht lässt es Deine Zeit ja zu und wir können uns treffen.

Liebe Grüße

Danny Hinken