Anfrage eines Lehrers

Der NfH unterstüzt nicht nur "große" Projekte sondern hilft auch im kleinen Rahmen bei sinnvollen Projekten immer wieder. Im Frühjahr kam eine Anfrage eines Lehrers einer Grundschule im Rahmen eines integrativen Projektes "Behinderte und Nichtbehinderte lernen gemeinsam". Da nicht anzunehmen ist, dass der größte Teil der Klasse jemals größere Reisen unternehmen wird (sozialer Brennpunkt) hat sich das Lehrerteam für ein einwöchiges Landschulheim nach Rügen entschlossen.


Leider wurde befürchtet, obwohl die Kosten sehr niedrig gehalten wurden, dass viele Eltern (Hartz 4 + Migrationshintergrund) die Reise nicht bewältigen können.

Hier hat der NfH mit einem kleinen Betrag ausgeholfen und wir möchten Ihnen heute das Feedback auch gerne zeigen. Wie man sieht sind es auch kleine Beträge welche das Leben für die Betroffenen positiv verändern können.