Courage e.V.

Raus aus der Armut durch Schweinezucht

frauen 

Der von uns unterstützte Verein Courage e.V. hat in Vietnam von Beginn 2015 bis Ende März 2016 30 Frauen in drei Kommunen von der offiziellen Armutsliste ausgewählt, ausgebildet, den Bau eines Schweinestalles finanziert und jeder Frau drei Ferkel nebst Futter für einen Monat übergeben (350,- € je Frau). Weiterhin haben elf erfolgreich züchtende Frauen eine Biogas-Anlage erhalten. Besonders erfolgreich ist Frau Ngho, die 2008 durch die Hilfe des Courage e.V. mit der Schweinezucht begann. Sie erzielt mittlerweile einen jährlichen Umsatz von knapp 20.000 € und kann zwei Angestellte bezahlen. Sie ist nicht die einzige, die ein gutes Einkommen erzielt. Andere Frauen erzielen 2.000 € bis 2.400 € pro Jahr.

Aktuelle Spende des NfH: 6.500 € im Juni 2016

Das gespendete Geld erreicht ungekürzt die Bedürftigen in Vietnam! Das Statut von Courage e.V. erlaubt es nicht, z.B. Vietnam-Besuche des Vorstandes zu finanzieren. Solche Reisen werden auf eigene Kosten unternommen.
Mit den gespendeten Geldern werden Ferkel gekauft und eine Grundausbildung zur Schweinezucht / Schweinehaltung finanziert. Danach können die Frauen mit ihren Kindern allein durch die Zucht leben - ein sehr großer Fortschritt!

Courage1 Courage2 x

 

 

 

Die einbezogenen Frauen begreifen die Schweinehaltung als Chance, unabhängig aus eigener Kraft Geld verdienen zu können. Das Ergebnis hängt vom Fleiß, Geschick und den konkreten landwirtschaftlichen Bedingungen ab. Wenn Futter angebaut werden kann, steigt der eigne Gewinn.

Viele nutzen das erarbeitete Geld für kleine Verbesserung ihres Lebensstandards, wie z.B. ein neues Bett. Andere nehmen Verbesserungen am Haus vor und bezahlen für ein neues Dach, Estrich statt Lehmboden im Haus oder eine französische Toilette. Viele investieren weiter in die Schweinehaltung. Fast alle legen Geld für das Alter zurück.

courage_reise01 courage_reise03 courage_reise05

 

 

 

 

 

Im Juni 2016 spendet der NfH 6.500 € an den Courage e.V. Dies ermöglicht es erneut 10 alleinstehenden, vietnamesischen Frauen durch Schweinezucht und -haltung der Armut zu entfliehen, finanziell unabhängig zu sein, ein selbst bestimmtes Leben zu führen und ihre Lebensbedingungen zu verbessern. Ergänzend wird jedes Objekt mit einer Biogas-Anlage ausgestattet. Diese erhöht den Lebenskomfort, vermeidet Umweltverschmutzung durch Jauche-Abgase und bietet den Frauen eine stabile Energiequelle für ihren Haushalt und Betrieb.

Downloads zu Courage e.V.